SELECTop Level Pool

SELECTop Level Pool

Wir haben eine klare Vision:

„Wir sind der führende Anbieter von Top-Level Kandidaten für Eigenkapitalinvestoren in der DACH Region und darüber hinaus“

Die hieraus abgeleitete Strategie mit entsprechenden Maßnahmenbündeln leiten uns in unserer täglichen Arbeit. Namhafte nationale und internationale Beteiligungsgesellschaften sowie Top Kandidaten mit exzellentem Track Record kommen inzwischen initiativ auf uns zu. Dies verdeutlicht uns eindrucksvoll, dass wir unserer Vision jeden Tag ein Stückchen näher kommen.

Datenschutz, Integrität und Effizienz sind für uns dabei die Eckpfeiler im Einsatz des SELECTop Level Pools. Daher haben wir uns bei der Frage nach der technischen Umsetzung des CRM Systems für den Marktführer Salesforce entschieden. Um unseren Kunden, aber auch unseren Kandidaten ein Höchstmaß an Transparenz und Geschwindigkeit bieten zu können, verwenden wir als Bewerbermanagementsystem die Salesforce basierte Version „Connexys“ von Bullhorn. Kunden und Kandidaten haben somit jederzeit einen Einblick in den aktuellen Stand der Projekte.

Sowohl die Datenspeicherung bei Salesforce sowie Bullhorn auf europäischen Servern als auch die Prozesse bei SELECTop im Rahmen unseres Geschäftsmodells erfüllen jegliche Ansprüche der DSGVO.

Die Effizienz des Systems basiert wesentlich darauf, dass jeder Kandidat, der Teil des SELECTop Level Pools ist, sich extern in sein eigenes Profil einloggen und dies fortlaufend pflegen kann. Realisiert wird dies mit der Customer Community von Salesforce. Eine Kontrollinstanz überprüft und verifiziert die Eingaben, bevor sie in das zentrale System eingespeist werden. Die Kandidaten werden regelmäßig zur Pflege und Aktualisierung aufgefordert.

Die Pflege der Kandidatenprofile ist neben den Qualifikationen und Erfahrungen eine klare Einforderung des Committments der Kandidaten und fließt wesentlich in die fortlaufende Beurteilung zum Verbleib oder zum Ausschluss in den SELECTop Level Pool mit ein.